My Wedding-Blog

little_devil kommt unter die Haube ;)

Statistik

  • 1432 Tage online
  • 4072 Hits
  • 9 Stories
  • 36 Kommentare

Letzte stories

ihr lieben!

danke für eure lieben kommentare un... little_devil,2014.10.01, 18:21

Pfoah!!!!

. Fein, mal wieder so eine richtig fesch... perlenqwien,2014.10.01, 13:12

süße,

ich seh grad, dass ich dir hier ja noch... jh,2014.09.30, 11:25

so ein fesches

Brautpaar. Herzliche Gratulation. Oh Lit... welle,2014.09.29, 13:06

Schöne Bilder.... :-...

Schöner Bericht! :-D ...und erinn... eve237,2014.09.29, 01:33

Liebe LD

Herzliche Glückwünsche fü... jbj69,2014.09.27, 11:08

herzlichen glückwuns...

und ja in der Tat ein unvergesslicher un... espresso1411,2014.09.27, 10:54

Unser Hochzeitstag...

...war einer dieser Tage in deinem Leben... little_devil,2014.09.26, 19:357 Kommentare

Kalender

Jänner 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    passionflo... (Aktualisiert: 21.1., 17:26 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 21.1., 17:21 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 21.1., 17:14 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 13.1., 00:03 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.1., 23:51 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.1., 14:31 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
Donnerstag, 25.09.2014, 20:08

...war einer dieser Tage in deinem Leben, den du nie wieder vergisst... So viele Emotionen, die durch deinen Körper strömen... Ein unglaubliches Gefühl. Und so fing er an...

Nach einer kurzen Nacht (die ich selbstverständlich bei meiner Mama verbracht habe) mit einem sehr intimen Gespräch mit meinem Bruder und Nervösität geprägt, brauchte ich morgens keinen Wecker und wacht von selbst zehn Minuten vor acht Uhr auf, da um 9 Uhr schon der Friseur-Besuch anstand. Ich sah aus wie ein Zombie (nein, nein davon gibts kein Foto :D) und schlüpfte unter die Dusche, hab dann nur ein weichgekochtes Ei gegessen, denn mehr brachte ich nicht runter und meine Mama hat es extra für mich gekocht, deswegen wollt ich sie nicht enttäuschen.

Um 9 Uhr dann Friseur-Termin. Hab beim Probestecken zwei Frisuren ausprobiert. Eine halbgesteckt, eine ganz hochgesteckt. Meine Friseurin und ich haben uns dann für die ganz hochgesteckte Frisur entschieden und das war die richtige Wahl. Zuerst hab ich mir gedacht: Oh mein Gott, so sehe ich als Braut aus, da fehlt aber noch etwas. Klar die Schminke, also ging's weiter. Make-Up, Lidstrich, Wimperntusche alles von meiner Friseurin erledigt und ein Blick in den Spiegel später hab ich mir gedacht: Ja so kannst gehen! ABER da fehlt ja noch immer etwas. Und schon erraten? Ja sicher der Schleier. Als sie mir dann den Schleier hinein gesteckt hat, wars vorbei. Die ersten Tränen sind mir in die Augen gestiegen und ich musste mich echt zusammennehmen, dass ich nicht Rotz und Wasser heulen anfange. Hab mich dann aber recht schnell gefangen. Danach ging es wieder ab nach Hause.

Zu Hause angekommen, kamen bald die ersten Gäste zum Brunch, den wir vormittags geplant hatten. Mein Papa, meine beiden Omas, mein Onkel, meine Tante, dann kamen mit ein bisschen Verspätung meine Oma aus der Schweiz mit meinen Onkels und meiner Tante. Alle kamen um mit mir diesen Tag zu feiern, es gibt nichts schöneres. Doch auch die Traurigkeit hat sich ein bisschen eingeschlichen, da keiner meiner beiden Opas mehr bei mir sein konnte an diesem Tag, aber ich weiß, dass sie von oben auf mich herabgeschaut haben und ganz stolz auf mich waren an diesem Tag und ich hab sie ganz fest im Herzen gehabt, an diesem besonderen Tag.

Vom Brunch hab ich nicht viel mitbekommen, weil ich nicht wirklich hungrig war, aber mit Gesprächen wurde ich doch ein bisschen abgelenkt und das hat schon so gepasst. Und dann wurde es Zeit vollständig zur Braut zu werden. Meine Trauzeugin und meine Mama steckten mich mit vereinten Kräften und mit der einen oder anderen unglücklichen Panne (aber nichts mit Folgen) in mein Brautkleid. Da war er der Moment. Das erste Mal, dass ich mehreren Leuten als Braut entgegentrete. Der erste der mich gesehen hat aus dem Zimmer kommen war mein Papa und er hatte Tränen in den Augen und auch ich musste mich schwer zusammenreißen, dass ich nicht wieder zu weinen anfange.

Im Wohnzimmer dann der nächste Schwung von Ooooohs und Wows (ich muss echt gut ausgesehen haben :D) und Kamerageräusche und Blitzgewitter überall. Es war wie ich mir immer erträumt hatte. Dieser Wunsch, einmal Prinzessin sein zu dürfen, der war an diesem Tag in Erfüllung gegangen.


Dann gings weiter... vor allem mit den Überraschunngen. Es war Zeit. Wir machten uns auf den Weg zum Standesamt, aber davor hatte meine Beste Freundin und Trauzeugin noch eine Überraschung. Denn nicht ihr Auto stand geschmückt vor der Türe, sondern ein weißes Opel Cascada Cabrio. Ich war überwältigt. Ich durfte in so einem tollen Gefährt mitfahren? Prinzessinen-Feeling die Zweite :).
Ein herrliches Gefährt. Dann ging es ab in die Stadt. Natürlich musste jeder wissen, dass heute geheiratet wird und deswegen mussten wir mit diesem tollen Gefährt auch ein bisschen angeben und fuhren schön sichtbar genau durch die Hauptstraße zum Standesamt. Als wir zum Parkplatz kamen, sah ich sie schon alles warten und hörte nur: "Schau, da kommt die Braut!" Es war schon ein sagenhaftes Gefühl zu wissen, die warten alle nur auf mich. Und dann sah ich IHN zum ersten Mal. Meinen Verlobten, bald Ehemann. Sein Outfit war für mich genauso eine Überraschung wie meines für ihn und ich war einfach überwältigt, so toll hat er in seinem Anzug ausgesehen.
Und dann wurden auch schon die ersten Fotos gemacht.
Danach hieß es noch ein bisschen warten bis wir festlich in den Standesamt-Saal einziehen konnten. Die Trauung selbst war wunderschön. Der Cousin von meinem Mann hat sie musikalisch mit Thank You For Loving Me von Bon Jovi, Unsterblich von Unheilig und Weus'd a Herz host wia a Bergwerk von Reinhard Fendrich untermalt und die eine oder andere Träne ist geflossen.
Und dann kam der offizielle Teil, wir sagten beide "Ja", tauschten die Ringe und küssten uns und plötzlich waren wir nicht mehr nur Partner und Partnerin, sonder Ehemann und Ehefrau und wir waren glücklich :).




Und dann gings ans unterschreiben.

Danach kamen die Gratulanten.

Und dann der festliche Auszug, aber zuerst gab es noch eine musikalische Überraschung.
Jetzt konnten wir festlich ausziehen und draußen warteten schon alle. Jeder mit einer Portion Reis...
Als nächstes folgte die Gruppenfotos und das Paar-Shooting.




Danach ging es weiter. In der Kolone durch die Stadt und dann Richtung Burg Hochosterwitz, wo wir im Restaurant am Fuße die Tafel bestellt haben. Natürlich wurde auch kräftig gehupt und kräftig Lärm gemacht.

Als wir alle beim Restaurant eingetroffen sind, gab es Sektempfang und dann bald darauf das Essen. Trotz Hunger, konnte ich nicht viel essen, aber das was ich probiert habe war super lecker und alle haben gesagt, dass das Essen super gewesen ist. Mit der Torte als Dessert wollten wir aber noch warten, da jeder anständig gegessen hat und ziemlich satt war.

Dafür kam zuerst der 1. Tanz des Brautpaares. Wir beide waren sehr nervös, da wir beide nicht tanzen können und wir uns gesagt haben, wir sind nicht perfekt also sind wir es auch nicht an diesem Tag und schunkeln einfach hin und her. Als Lied haben wir uns von Andreas Gabalier So liab hob i di ausgesucht, also eh eher was zum Schunkeln, als zum richtig tanzen.


Ein bisschen später war es dann auch Zeit für die Torte, denn nach einem anstrengenden Tanz gehört eine Belohnung ;). Wir hatten vier verschiedene Torten, die verziert wurden. Die kleinste oben ist noch übrig geblieben und die haben wir eingefroren und werden uns am 1. Hochzeitstag schmecken lassen.
Der traditionelle Brauch des Brautentführens ging dann relativ schnell, denn ich wurde direkt aus dem WC vor den Augen meiner Trauzeugin geschnappt und in die Bar im Keller gebracht. Dort wurde ein paar Flaschen Sekt geköpft und mein Schwiegervater legte mit mir einen Walzer aufs Parkett (mehr schlecht als recht, doch durch seine gute Führung, hat es gar nicht mal so schlecht ausgesehen :D). Danach wurde noch viel gefeiert, viel getanzt und viel gelacht.

Und dann kam das Highlight für alle Single Ladies - nämlich der Wurf des Brautstraußes. Ich habe mir extra einen kleinen Brautstrauß binden lassen, den ich werfen kann, da ich meinen trocknen lassen und aufheben möchte.



Ziemlich müde sind wir um 2:30 Uhr ins Bett gefallen, da es ein sehr langer und emotionaler Tag war. Trotzdem wird dieser Tag uns immer in Erinnerung bleiben, denn es war einer der schönsten bis jetzt und so sollte es auch sein, denn...

...aus zwei wurde EINS.


Sonntag, 21.09.2014, 23:33

Ihr Lieben!

Gestern war er da unser großer Tag! Ich bin überglücklich und realisiere es irgendwie noch gar nicht. Einen genauen Bericht gibt's noch und natürlich auch ein paar Fotos :).

Liebe Grüße
Eure little_devil (gar nicht mehr sooooo teuflisch :D)


Freitag, 22.08.2014, 10:40

Es sind nur mehr 29 Tage bis zu unserem großen Tag. Ein Wahnsinn wie schnell jetzt doch die Zeit vergangen ist. Wie läufts mit den Hochzeitsvorbereitungen?

Ja im Großen und Ganzen recht gut, denk ich mal. Wir haben unsere Menüs besprochen, Brautstrauss, Autogesteck und Autoschmuck sind bestellt und auch unsere Eheringe liegen schon bei uns zu Hause :). Sind eigentlich nur mehr Kleinigkeiten, die noch anstehen.

Auch unserer Hochzeitstorte ist schon bestellt und wir freuen uns schon riesig drauf und sind auch schon ganz gespannt was unsere Gäste dazu sagen werden. Wir haben nämlich vier verschiedene Torten, die gleich dekoriert werden. Einmal Schoko-Mousse-Torte, dann Topfen-Früchte, dann Nougat-Marzipan und zum Schluss Joghurt-Erdbeere. Somit ist für jeden etwas dabei, denk ich mal ;). Und die Torten schmecken wirklich lecker, denn von jeder bis auf die Topfen-Erdbeer haben wir Kostproben erhalten :).

Ich werde oft gefragt, ob ich denn schon nervös sei, aber um ganz ehrlich zu sein, die Nervosität hält sich momentan in Grenzen aber fragt mich eine Woche vorher nochmal, wie es mit der Nervosität ist, da wird die Antwort dann wohl eine ganz andere sein ;).

Hier noch ein paar Fotos:

Unsere Menükarte:



Unsere Ringe :) :
Und ich in meinem Hochzeitskleid (nur ein klitzekleiner Ausschnitt, denn es soll ja eine Überraschung werden ;) ):
To be continued...
(Fotos: alle Copyright by Little_devil, 2014)